Montag, 2. September 2013

Wie bin ich auf die "Hobbit Con" gestoßen?

Ich treibe mich natürlich als Blogger sehr, sehr oft im Internet herum und insbesondere bei facebook. Dort wurde ich dann über einen meiner "Freunde" auf die "RingCon" aufmerksam, die im Oktober stattfand und bei der viele tolle Gäste, unter anderem aus "Harry Potter" angekündigt waren. Ich war sofort begeistert und habe mir überlegt, wie ich es schaffen könnte, meine Eltern zu überzeugen, doch das hat sich leider schnell erübrigt, als ich feststellen musste, dass die "Ring Con" gleichzeitig mit der Frankfurter Buchmesse stattfand zu der ich sowieso unbedingt gehen musste, also konnte ich, obwohl ich von der Idee dieser Convention so begeistert war leider nicht dort hin. Zudem fand ich es ziemlich schade, dass diese beiden Events direkt aufeinander liegen, weil ich beide so interessant finde. Doch ungefähr ein halbes Jahr später habe ich dann über die Facebook-Seite der "Ring Con" erfahren, dass eine Extra-Convention stattfinden würde und zwar zu "Der Hobbit". Ich habe das Buch schon ein paar Jahre vorher gelesen und fand es Meilen besser, als "Der Hobbit", weshalb ich mich riesig auf den Kinofilm freute. Der erste Trailer hat mich schon total begeistert und die Auswahl der Schauspieler noch viel mehr. Deshalb habe ich auch versucht (mit allen Mitteln, versteht sich (: ) die "Hobbit Con" zu besuchen, obwohl ich in Hamburg wohne und die Convention in Köln stattfand. Schließlich hat dann alles perfekt geklappt und meine Tante, die in Köln wohnt hat sich bereiterklärt mich zu begleiten und ich konnte auch noch bei ihr wohnen. Meine Tante ist übrigens auch Fotografin, deshalb habt ihr ihr die tollen Fotos zu verdanken, die in den nächsten Tagen mit neuen Posts auf meinem Blog online gehen werden-ihr könnt euch schon Mal freuen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten