Donnerstag, 27. Juni 2013

Benefiz-Lese-Marathon in Hamburg für die Flutopfer

Nun gibt es einen Hinweis auf eine Lesung der besonderen Art. Und zwar findet am 25. August (Sonntag) in Hamburg ein Benefiz-Lese-Marathon statt. Insgesamt lesen 17 Autoren aus ihren Büchern vor und der Erlös kommt den Buchhändlern zu Gute, die durch die Flut zu Schaden gekommen sind. Ausgedacht hat sich das Ganze Gabriella Engelmann, die Autorin von "Im Pyjama um halb vier" und schnell kamen einige Autoren zusammen, wie Dora Heldt und Arno Strobel. Eine Karte für die Lesung kostet 30 €, aber man muss bedenken, dass man dafür 17 Autoren sehen kann und er Erlös auch noch gespendet wird. Ich hoffe, dass viele von euch die tolle Aktion unterstützen werden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen